Visarte.Wallis

Anette Kummer

Anette Kummer

Künstlerportrait in Kultur Wallis

„Im Wallis fühle ich mich zu Hause.“

«Malerisch» – dieses Wort fällt einem in Gegenwart der Künstlerin Anette Kummer immerzu ein. Beim Betreten ihres Ateliers, einer ehemaligen Schmiede im alten Dorfkern von Naters; beim Anblick der schweren Werkzeuge und wuchtigen Druckpresse; beim Betrachten ihrer Bilder und Objekte, vor denen man mal staunend, mal verzaubert verharrt. Auf dem Schreibtisch türmen sich die Bücher. «Lesen inspiriert mich», sagt die in Essen geborene Künstlerin mit dem feinsinnigen Lächeln, «ich habe nie kein Buch bei mir.»

Mehr auf Kultur Wallis

Schloss Leuk

Kunst vom Keller bis zur Kuppel
Ausstellung 11. Juli bis 14. August / Eintritt Fr. 5.00 pro Person

Schloss Leuk

Traditionell findet in den Sommermonaten eine Kunstausstellung mit Walliser Visarte-KünstlerInnen im Schloss Leuk statt.

Heuer sind dies:

Micha Bardy
Denise Eyer-Oggier
Marie Gailland
Andreas Henzen
Nikolaus Loretan
Basile Richon
Pierre Zufferey

Juli und August

MO-FR 11.30 Uhr – 16:00 Uhr

SA und SO sowie FR 27. Juli, 1. August und 15. August bleibt das Schloss wegen Feiertag geschlossen.

September:

MO-FR 11.30 Uhr – 17.00 Uhr

Gustav Oggier / Twingi LandArt

Vom 22. Juni bis 20. Oktober findet im Binntal die 13. Twingi LandArt statt. 18 Kunstschaffende präsentieren entlang der alten Fahrstrasse durch die Twingischlucht Skulpturen, Installationen und Interventionen in der Landschaft. Die Ausstellung lässt sich auf einer rund 40minütigen einfachen Wanderung besichtigen.

Sofa Gaustav Oggier

Als englische Touristen im 19. Jh. die Alpen entdeckten, blieb ihnen auch das für seinen Mineralienreichtum bekannte Binntal nicht verborgen. Hier trafen die wohlhabenden Reisenden auf die karge Lebensrealität er einheimischen Bevölkerung. Kluge Hoteliers machten sich die Sehnsucht nach guter Luft und unberührter Landschaft zu Nutze und bauten Hotels mit viel Komfort, um den Touristen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Wie damals stellt Gustav Oggier den Wanderern ein englisches Sofa zur Verfügung, das mit trügerischem Komfort zum Verweilen einlädt.
Luzia Carlen, Kuratorin TwingiArt

Gustav Oggier

Walliser Nächte der Bilder

7. und 8. Dezember 2018 – 17:00 – 22:00 Uhr

Die 5. Edition der Walliser Nächte der Bilder findet in diesem Jahr in Collombey und in Naters statt.
KünstlerInnen von visarte wallis haben zum Thema „Energie und Materie“ Video & Fotoarbeiten gestaltet. Der Film wird im WNF (World Nature Forum) gezeigt.

Folgende KünstlerInnen beteiligen sich:

Carlo Schmidt
Denise Eyer-Oggier
Christoph Heinen
Andras Henzen
Renato Jordan
Anette Kummer
Nikolaus Loretan
Jànos Németh
Gustav Oggier
Nathalie Pallud
Katerina Samara
Adelheid Sandhof
Herbert Theler
Wilhelm Wenger
Uli Wirz
Helga Zumstein
Rittiner & Gomez

The Art Gallery Zermatt

Lucas Davis und Helga Zumstein
Skulpturen und Malerei

The Art Gallery Zermatt

Vernissage: 15.12.2018 um 18:00

Sa, 15.12.2018 15:00 bis So, 28.04.2019 19:30
Vernissage 15.12.2018 um 18:00

Helga Zumstein Malerei

Werke aus ihrer aktuellen Schaffensphase.
Es erwartet Sie ein spannender Dialog mit Gemälden zum Thema Snapshot
Kuratiert von Martina Kral, Kunsthistorikerin, Luzern
Snapshot – Wie ein Bilder-Tagebuch fügen sich die Szenen aneinander, die Helga Zumstein in kleinen Gemälden Woche für Woche seit 2013 immer am Freitag veröffentlicht: auf den ersten Blick erscheinen sie banal, direkt, sensationslos. Doch entpuppen sie sich beim genauen Hinschauen als schonungslose Zeit-Dokumente, die uns als Betrachtende den Spiegel vorhalten. Und plötzlich erkennen wir uns darin selber, unseren Alltag mit seinen Kuriositäten und Absurditäten, erleben Szenerien hautnah mit und staunen, dass Helga Zumstein nichts anderes als unsere wundersame Welt unter den Pinsel genommen hat. Ihre kleinen wie grossen farbintensiv-expressiven Werke sind liebevolle Beobachtungen voller menschlicher Regungen – aber keinesfalls banal.