visarte wallis

Walliser Nächte der Bilder

7. und 8. Dezember 2018 – 17:00 – 22:00 Uhr

Die 5. Edition der Walliser Nächte der Bilder findet in diesem Jahr in Collombey und in Naters statt.
KünstlerInnen von visarte wallis haben zum Thema „Energie und Materie“ Video & Fotoarbeiten gestaltet. Der Film wird im WNF (World Nature Forum) gezeigt.

Folgende KünstlerInnen beteiligen sich:

Carlo Schmidt
Denise Eyer-Oggier
Christoph Heinen
Andras Henzen
Renato Jordan
Anette Kummer
Nikolaus Loretan
Jànos Németh
Gustav Oggier
Nathalie Pallud
Katerina Samara
Adelheid Sandhof
Herbert Theler
Wilhelm Wenger
Uli Wirz
Helga Zumstein

The Art Gallery Zermatt

Lucas Davis und Helga Zumstein
Skulpturen und Malerei

The Art Gallery Zermatt

Vernissage: 15.12.2018 um 18:00

Sa, 15.12.2018 15:00 bis So, 28.04.2019 19:30
Vernissage 15.12.2018 um 18:00

Helga Zumstein Malerei

Werke aus ihrer aktuellen Schaffensphase.
Es erwartet Sie ein spannender Dialog mit Gemälden zum Thema Snapshot
Kuratiert von Martina Kral, Kunsthistorikerin, Luzern
Snapshot – Wie ein Bilder-Tagebuch fügen sich die Szenen aneinander, die Helga Zumstein in kleinen Gemälden Woche für Woche seit 2013 immer am Freitag veröffentlicht: auf den ersten Blick erscheinen sie banal, direkt, sensationslos. Doch entpuppen sie sich beim genauen Hinschauen als schonungslose Zeit-Dokumente, die uns als Betrachtende den Spiegel vorhalten. Und plötzlich erkennen wir uns darin selber, unseren Alltag mit seinen Kuriositäten und Absurditäten, erleben Szenerien hautnah mit und staunen, dass Helga Zumstein nichts anderes als unsere wundersame Welt unter den Pinsel genommen hat. Ihre kleinen wie grossen farbintensiv-expressiven Werke sind liebevolle Beobachtungen voller menschlicher Regungen – aber keinesfalls banal.

grunder&perren

seht ihr, was ich sehe?
mit Helga Zumstein, Hubert Crevoisier,Stefan Wullschleger

Vernissage: Do 8. Nov. 2018 um 19 Uhr

Luzernerstrasse 15
6043 Adligenswil

Öffnungszeiten
Donnerstag: 14 – 18.30 Uhr
Freitag: 14 – 18.30 Uhr
Samstag: 13 – 16 Uhr

Renato Jordan

<< Show >> im alten Werkhof

Ausstellung: 06. Oktober – 28. Oktober 2018

Vernissage: Samstag, den 06. Oktober 18:00 Uhr

New York im Herbst 2017; Menschenströme überfluten die Straßen und U-Bahnen, geschäftiges Treiben erfüllt die Luft. Man inszeniert sich, versucht hervorzustechen, während von den enormen Fassaden Werbebildschirme um Aufmerksamkeit ringen.

Diese Stimmung des Sehens und Gesehenwerdens greift der Künstler Renato Jordan in fragmentarischen Handyaufnahmen auf. In einer dynamischen „Show“ eröffnet er den Besucher/innen einen neuen Blick auf eine schrille, persönliche Welt, auf das Leben der modernen Metropolen und den Kampf des Einzelnen um Anerkennung.

Öffnungszeiten der Galerie zur Matze:

Mittwoch, Donnerstag, Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, Samstag von 15.00 bis 19.00 Uhr